TEAM Hotshots Damen

Das TEAM Hotshots Damen Graz wurde im Jahr 2013 gegründet und besteht aus sechs österreichischen, einer ungarischen und einer deutschen Topspielerin.

Das TEAM Hotshots vertritt den TFC Hotshots in der Damenbundesliga und in der European Championsleague.


Das Team

Teamcoach: Karen Scheuer
Teamkapitän: Marina Tabakovic

Mitglieder

Karen Scheuer – The Joker
Marina Tabakovic – The Machine
Maura Porrmann – The Monologue
Melissa Mosser – The Teamplayer
Noemi Takacs – The Punisher
Sophie Jobstmann – The Allrounder
Susanne Suvajac – The Finisher


Erfolge

Champion of the European
Championsleague 2018
Sieger der Damenbundesliga 2018
Sieger der Damenbundesliga 2017
Sieger der Damenbundesliga 2016
Sieger der Damenbundesliga 2015
Vize-Champion of the European
Championsleague 2015
Champion of the European
Championsleague 2014
Sieger der Damenbundesliga 2014
Sieger der Damenbundesliga 2013

Bericht zur Championsleague 2018

Am ersten Adventwochenende 2018 fand die European Champions League 2018 in Belgrad (Serbien) statt. Nach einer sehr erfolgreichen Bundesliga 2018, war unser TEAM Hotshots mit folgenden Spielerinnen bei der ECL vertreten:

Karen Scheuer / Marina Tabakovic / Sophie Jobstmann /
Melissa Mosser / Noemi Takacs / Elisabeth Kainrath

In der Qualifikation traten wir gegen alle Teams an – besonders hervorheben möchten wir die Partie gegen Team Evry les Coyotes, die uns Kraft, Schweiß und gute Nerven gekostet hat – dennoch konnten unsere Damen einen Sieg verbuchen und sicherten sich am Samstag Abend den Gruppensieg und waren somit direkt fürs Halbfinale qualifiziert.

Am Sonntag starten wir zu Mittag ins Halbfinale gegen das Team aus Bulgarien Jaguars, welches auf Roberto Sport spielte. Auch da konnten sich unsere Damen souverän mit 40:14 durchsetzen und warteten im Finale auf den Sieger aus Team Zugfabrik (Wien-Tisch Garlando) und Team Evry les Coyotes (Frankreich-Tisch Bonzini). Bei diesem sehr spannenden zweiten Halbfinale 40:36 setzen sich zum Schluß die Damen aus Wien durch und wir standen zum ersten Mal in einem rein österreichischen Finale. Trotz großer Freude darüber waren unsere Damen heiß auf den zweiten Sieg bei der ECL und konnten dies mit einem 40:28 Sieg für sich entscheiden.

Wir sind mega stolz auf euch und freuen uns auf die nächste ECL.


Bericht zur Championsleague 2015

Nach einem unglaublich spannenden und absolut genialem Finale, mussten wir uns leider im Penalty schießen, gegen die starken Mädls von Bears Berlin schlussendlich nach dem 20. Schuss geschlagen geben. Wir gratulieren den Siegern recht herzlichst und freuen uns auf das nächste Duell 😉 DANKE an meine Mädls, für eine tolle Performance, ihr seid die Besten.
Wir möchten uns natürlich auch bei unserem Sponsor TV Media für die Unterstützung bedanken.


Bericht zur Championsleague 2014

Nachdem sich das Team in der Damenbundesliga 2013, mit 23 Siegen und nur einer Niederlage gegen alle österreichischen Teams durchsetzten konnten, erfolgte die Qualifikation für die European Champions League 2014. Das wohl wichtigste Turnier des Jahres fand 2014 in Lignano- Sabbiadoro  (Italien) statt. Dort hat es das „TEAM Hotshots“ geschafft, sowohl in der Gruppe, als auch im Halbfinale, gegen die favorisierten Damen des Teams „Bears Berlin“, zu siegen. Dies bedarf einer besonderen Erwähnung, da einerseits „Bears Berlin“ die Titelverteidiger waren und andererseits, bis zu diesem Zeitpunkt noch von keinem einzigen Team geschlagen werden konnten. Nach einem spannenden Finale gegen das zweite deutsche Team „Wild Butterflies Stuttgart“, erkämpfte sich TEAM Hotshots schon bei der ersten Teilnahme an so einem Großevent, den Sieg. Damit gelang die Sensation, sie wurden Winner of the European Champions League 2014 und schrieben damit österreichische Tischfußballgeschichte.